Mitglieder-Bereich

Sie sind nicht angemeldet

Journal Schweiz Arch Tierheilkd  
Verlag GST  
Heft Band 162, Heft 11,
November 2020
 
ISSN (print) 0036-7281  
ISSN (online) 1664-2848  
online seit 02 November 2020  
SAT archive search
Extended search

Briefe an die wissenschaftliche Redaktion

Mitchell A. Fleisher

Sehr geehrter Chefredakteur und Redakteur des Schweizeri­schen Archivs für Veterinärmedizin,

Der Forschungsartikel «Evidenzbasierte Homöopathie und tierärztliche Homöopathie und ihr Potenzial, das Problem der antibiotika-­resistenz zu überwinden – ein Überblick» von Dr. P. Weiermayer, Prof. Dr. M. Frass, Dr. T. Peinbauer und Dr. L. Ellinger ist eine sehr hochwertige narrative Überprüfung der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse. Die Autoren haben nicht nur die Studien, sondern auch den rechtlichen Hintergrund homöopathischer medizinischer Therapien sehr detailliert erläutert.

Der Artikel ist ein fundierter, motivierender Impuls nicht nur für alle aktuellen, homöopathischen Ärzte und Tierärzte, sondern auch für medizinische Kollegen, die jetzt ausschliesslich im konventionellen, allopathischen medizinischen Paradigma arbeiten, um die Homöopathie in ihre therapeutischen Möglichkeiten zum Nutzen und Wohlbefinden ihrer Patienten aufzunehmen, natürlich nach entsprechender Ausbildung/Ausbildung in homöopathischer Methodik.

Die Integration der homöopathischen Medizin in die Universitäten, wie sie in der Schweiz bereits umgesetzt wurde, ist eine weltweite Notwendigkeit im Interesse der Patienten und wird durch die öffentliche Nachfrage nach Homöopathie unterstützt.

Insbesondere im Hinblick auf den Green New Deal, der eine Erhöhung der Bio-Betriebe in der EU von 8% auf 25% bis 2030 fordert, indem homöopathische Medizin in die therapeutischen Optionen aufgenommen wird, wird dadurch der Einsatz konventioneller Antibiotika reduziert, was im Einklang mit der Einen Gesundheitsstrategie steht.1

Vielen Dank für die Veröffentlichung dieses wegweisenden Forschungsartikels zum wohlhabenden Nutzen aller Ärzte und der Breiten.

Respektvoll Ihr,
Mitchell A. Fleisher, M. D., D. Ht., D. A. B. F. M., Dc. A. B. C. T.
Zentrum für Integrative & Regenerative Medizin
10190 Critzers Shop Road
Afton, Virginia 22920, USA
info@cirm1.org
www.cirm1.org
www.alternativedrmcare.com

1 Organic farming – action plan for the development of EU ­organic production. Brussels, Belgium. https://ec.europa.eu/info/law/better-regulation/have-your-say/initiatives/12555-­Action-plan-for-the-development-of-EU-organic-production (last accessed 7.10.2020).

Diskutieren Sie mit auf dem GST-Forum

Was ist Ihre Meinung zum Artikel «Evidenzbasierte Veterinär-/Homöopathie und ihre mögliche Bedeutung für die ­Bekämpfung der Antibiotikaresistenzproblematik – ein Überblick» (SAT 10/2020) und den hier abgedruckten Briefen an die Redaktion?
Teilen Sie mit uns Ihre Standpunkte und diskutieren Sie mit im GST-Forum «Veterinärmedizinische Fachfragen» (Thema «SAT-Artikel Evidenzbasierte Veterinär-/Homöopathie»).

https://forum.gstsvs.ch

Dr. Hanspeter Steinmetz, wissenschaftlicher Redaktor SAT

 
TYPO3 Agentur