Mitglieder-Bereich

Sie sind nicht angemeldet

Journal Schweiz Arch Tierheilkd  
Verlag GST  
Heft Band 161, Heft 2,
Februar 2019
 
ISSN (print) 0036-7281  
ISSN (online) 1664-2848  
online seit 31 Januar 2019  
SAT archive search
Extended search

Verbandsnachrichten

Tagung

Brennpunkt Tierschutz

Die Tiergesundheit und das Tierwohl stehen für Tierärztinnen und Tierärzte an erster Stelle. Gerade im Bereich Tierschutz nehmen Tierärztinnen und Tierärzte eine Schlüsselrolle ein. Täglich machen sie den Spagat zwischen den Ansprüchen der Kunden, den rechtlichen Bestimmungen und der eigenen Überzeugung. Die Grenzen sind nicht immer klar – wann beginnt Tierleid und wie verhält man sich bei Verdachtsfällen richtig?

Bereits im vergangenen Jahr stand das Thema Tierschutz bei der GST im Fokus. Vertreter aus Praxis, Verwaltung und Universität beleuchteten anlässlich der Habsburger Gespräche die Rollen der Tierärztinnen und Tierärzte im Bereich Tierschutz. An den Schweizerischen Tierärztetagen wurde das Thema in einem erweiterten Rahmen vertieft.

Nebst den bestehenden ethischen Grundsätzen der GST wünschen sich Tierärztinnen und Tierärzte klare Richtlinien und Positionen zu tierschutzrelevanten Themen. Zudem soll die Zusammenarbeit zwischen Amt und Praxis verstärkt werden. Beides ist wichtig um bei Tierschutzfällen eine für alle Beteiligten – Tierarzt, Amt, Tierhaltende und Öffentlichkeit – sinnvolle Lösungen zu finden.

Die Tagung «Brennpunkt Tierschutz» bietet die Gelegenheit, voneinander zu lernen und das gegenseitige Verständnis zu optimieren.

Programm

Datum: 21. März 2019
Ort: Eventfabrik, Bern
Organisation: Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte GST, Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV, Veterinärdienst Schweiz VSKT
Moderation: Dr. med. vet. Käthi Brunner
Übersetzung: Simultanübersetzung d/f
Tiere: Tiere sind im Gebäude nicht erlaubt. Wir bitten die Teilnehmenden, ihre Hunde zuhause zu lassen.
Mütter/Kinder: Für stillende Mütter ist ein separater Raum mit Live-Übertragung der Tagung vorhanden.
Kosten:
CHF 130.00 für GST-Mitglieder, Mitarbeitende BLV und Kant. Veterinärdienste
CHF 200.00 für Nicht-Mitglieder/Nicht-Mitarbeitende
CHF 50.00 für Studierende der Veterinärmedizin
Anmeldung: www.gstsvs.ch/brennpunkt-tierschutz

Infos und Online- Anmeldung: www.gstsvs.ch/brennpunkt-tierschutz

 
TYPO3 Agentur