Mitglieder-Bereich

Sie sind nicht angemeldet

Journal Schweiz Arch Tierheilkd  
Verlag GST  
Heft Band 160, Heft 5,
Mai 2018
 
ISSN (print) 0036-7281  
ISSN (online) 1664-2848  
online seit 02 Mai 2018  
SAT archive search
Extended search

Wissenschaft | Science

Aortic dissecting aneurysm associated with systemic arterial hypertension in a cat

V. Gouni1,2, S. Papageorgiou1, J. Debeaupuits3, C. Damoiseaux1, J.-L. Pouchelon1,2, V. Chetboul1,2
1Unité de Cardiologie d’Alfort, Ecole Nationale Vétérinaire d’Alfort, Centre Hospitalier Universitaire Vétérinaire d’Alfort, Maisons-Alfort, France, 2INSERM, U955, Equipe 03, Créteil, France, 3SQYVET, Trappes, France

Download full text:

PDF, Full Text (309 KB)
Abstracts: English - Deutsch

English

Aortic dissecting aneurysm associated with systemic arterial hypertension in a cat

Aortic dissection is characterized by a tear in the aortic wall resulting in blood from the aortic lumen penetrating into the media, which causes dissection. When aortic dissection does not cause rupture, it provokes localized dilation of the aorta or aneurism, also called dissecting aortic aneurism (DAA). This case report describes a DAA in a cat associated with systemic arterial hypertension (SAHT). A 10-year-old male Domestic shorthair cat was presented for cardiac evaluation. Anamnestic clinical complaints were a syncope associated with paraparesis and weak femoral pules. Cardiomegaly had been found radiographically, and cardiogenic arterial thromboembolism had been suspected. Upon presentation physical abnormalities were tachycardia and a heart murmur. Measurement of systolic systemic arterial blood pressure (SABP) revealed severe SAHT. Echocardiographic images showed severe DAA, and marked aortic valve insufficiency. Palliative antihypertensive treatment resulted in fast clinical improvement and significant decrease in blood pressure. Four months later, acute severe respiratory distress due to cardiogenic pulmonary edema led to the cat’s euthanasia. In human medicine, DAA is a well-reported complication of SAHT. This is the second case of DAA with congestive heart failure reported in a hypertensive cat.

Keywords: heart, feline, blood pressure, aorta, aneurysmal dilation

Deutsch

Aneurysma dissecans aortae in Verbindung mit systemischer Hypertension bei einer Katze

Die Aortendissektion ist durch einen Riss in der Aortenwand charakterisiert, der dazu führt, dass Blut aus dem Aortenlumen in die Tunica media eintritt. Dies verursacht eine Aufspaltung der arteriellen Wandschichten. Wenn die Aortendissektion keine Ruptur verursacht, führt sie zu einer lokalen Dilatation der Aorta oder einem Aneurisma, auch Aneurisma dissecans aortae oder dissecting aortic aneurism (DAA) genannt. Dieser Fallbericht beschreibt ein DAA in Verbindung mit einer systemischen arteriellen Hypertension (SAHT) bei einer Katze. Eine zehn Jahre alte männliche Europäische Kurzhaar Katze wurde für eine kardiale Untersuchung vorgestellt. Die Anamnese ergab eine Synkope sowie eine Paraparese und schwachen femoralen Puls. Kardiomegalie wurde radiographisch nachgewiesen und kardiogene arterielle Thromboembolie wurde vermutet. Bei der klinischen Untersuchung waren Tachykardie und ein Herzgeräusch feststellbar. Die Messung des systemischen arteriellen Blutdrucks (SABP) zeigte eine schwere SAHT. Echokardiographische Bilder wiesen ein DAA nach, in Verbindung mit einer deutlichen Aortenklappeninsuffizienz. Palliative antihypertensive Therapie führte zu einer schnellen klinischen Besserung sowie deutlicher Reduktion des Blutdrucks. Vier Monate später wurde die Katze wegen akuter und schwerer Atemnot aufgrund eines kardiogenen Lungenödems euthanasiert. In der Humanmedizin ist das DAA eine bekannte Komplikation arteriellen Bluthochdrucks. Dies ist der zweite publizierte Fall von DAA mit kongestiver Herzinsuffizienz bei einer hypertensiven Katze.

Schlüsselwörter: Herz, Katze, Blutdruck, Aorta, Aneurysmal Dilatation

 
TYPO3 Agentur